Töchter des Herzens Jesu - Herz Jesu Kloster

Schulgasse 2
A-6060 Hall in Tirol
Tel: +43 - (0)5223 - 56258

GruenderIn/StifterIn: 
Marie de Jésus Deluil-Martiny (1841-1884)
Geschichte: 

Die Schwesterngemeinschaft wurde von Marie de Jésus Deluil-Martiny im Herbst 1872 in Berchem nahe Antwerpen gegründet. 1902 erfolgte die Approbation der Konstitutionen. 1912 zog eine Gemeinschaft der Töchter des Herzens Jesu in das ehemalige Haller Damenstift. Die Schwestern leben in strenger Klausur. Weitere Niederlassungen bestehen in Rom (Generalat), in Berchem/Antwerpen (Mutterhaus), in Marseille, in Schwyz (Schweiz) und in Venedig.

Niederlassungen: 

Das Mutterhaus befindet sich in Berchem bei Antwerpen.

Literatur: 
  • Die Töchter des Herzens Jesu, hg. v. Töchter des Herzens Jesu (Hall in Tirol o.D.).
Farbbalken