Termine

Der Traum vom Kloster

Der Traum vom Kloster. Stift Klosterneuburg, Lithographie von Leopold Ernst, 1846

Der Traum vom Kloster. Kunst und Kultur der Orden im 19. Jahrhundert – das ist das Thema eines internationalen Kultursymposiums, welches das Referat für die Kulturgüter der Orden gemeinsam mit dem Stiftsmuseum Klosterneuburg anlässlich des 900-Jahr-Jubiliäums des Stiftes veranstalten wird. Das Symposium wird von 15.–17. Oktober 2014 im Stift Klosterneuburg stattfinden.

Tagung kirchlicher Bibliotheken 2014

Tagung kirchlicher Bibliotheken Schlägl 2014

Am 16. und 17. Juni 2014 fand im Prämonstratenserstift Schlägl die Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken statt. Thema waren die bibliothekarischen Sondersammlungen. Veranstalter war das Referat für die Kulturgüter (Arbeitsgemeinschaft der Ordensbibliotheken) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken (Landesgruppe Österreich/Schweiz/Südtirol).

Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken 2014

Stiftsbibliothek Schlägl

Zur diesjährigen Tagung der Klosterbibliotheken und der Arbeitsgemeinschaft der katholisch-theologischen Bibliotheken der Landesgruppe Österreich/Südtirol/Schweiz sind die TeilnehmerInnen in das Prämonstratenserstift Schlägl geladen. Am 16. und 17. Juni wird es ein reichhaltiges Tagungsprogramm rund um das Thema bibliothekarische Sondersammlungen geben (Nachlässe, Autographen und Handschriften, Graue Literatur und Kleinschriften und E-Books). Das Abendprogramm bietet eine besondere Überraschung. Im Konferenzteil wird es unter anderem um Reprogebührenordnungen gehen.

Geistliche Schatzkammern

Eine Exkursion in die großen geistlichen Schatzkammern Wiens fand am 15. Mai 2014 statt. Besucht wurden die kaiserliche Schatzkammer und die Schatzkammer des Deutschen Ordens. Es führten uns die Kuratorinnen und Kuratoren dieser Sammlungen, zeigten uns die Depoträume und gaben uns Einblick in Ihre Arbeit. Zum Abschluss sprach Ewald Volgger OT, Professor für Liturgiewissenschaft und Rektor der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz über „Theologie und Kunstgut. Die dinglichen Zeichen der Liturgie“.

Grundkurs für Archivarinnen und Archivare

Von 15. bis 19. September 2014 haben alle, die ein Archiv betreuen oder vielleicht gar erst aufbauen müssen, die Möglichkeit, Grundkenntnisse zu erwerben zu den Themen: Ziele und Aufgaben der Archive, Konservieren und Restaurieren, Erschließen und Zugänglichmachen, Bewerten und Digitalisieren. Der Kurs wird vom Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare im Seminarraum des Österreichischen Staatsarchivs veranstaltet.

Anmeldeschluss: 30. April 2014

Farbbalken