Termine

Reliquien - Bericht über den Studientag am 2. März 2015

Studientag Reliquien in Stift Kremsmünster

Am 2. März 2015 trafen einander 25 Ordensleute und MitarbeiterInnen in klösterlichen Sammlungen und Paramentenwerkstätten in ganz Österreich, um sich dem Thema Reliquien zu widmen. P. Klaudius Wintz, Sammlungskustos des Stiftes Kremsmünster, zeigte den reichen Reliquienbestand seines Hauses und erläuterte anregend und spannend ihre Geschichte, ihre Bedeutung und ihre Tradition. Die TeilnehmerInnen selbst hatten Beispiele aus den eigenen Sammlungen mitgebracht und präsentiert.

Zeitschriften - Bericht über den BibKom+Fortbildungskurs 3.-4. Februar 2015

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer-Bibliotheken, Landesgruppe Österreich-Schweiz-Südtirol, bestehend aus Karin Schamberger (Stiftsbibliothek Admont), Stefan Dorninger (Diözesanbibliothek Salzburg) und Sonja Führer (Stiftsbibliothek St. Peter) hat einen Kurs zum Thema Zeitschriften vorbereitet, der gemeinsam mit dem Referat für die Kulturgüter der Orden als Fortbildung für Bibliothekarinnen und Bibliothekare kirchlicher Bibliotheken angeboten wurde.

Kategorien: 

Digitale Archivierung - Bericht über den Studientag am 26.1.2015

Digitale Archivierung, 26.1.2015, Salzburg

Großen Andrang gab es beim diesjährigen Studientag der Fachgruppe der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften im Verband Östereichischer Archivarinnen und Archivare, der jährlich in Kooperation mit der ARGE Diözesanarchive und dem Referat für die Kulturgüter der Orden stattfindet. 38 TeilnehmerInnen und Teilnehmer sowie zwei Referenten (der Vortrag von Susanne Fröhlich vom Österreichischen Staatsarchiv musste wegen Erkrankung der Referentin leider entfallen) trafen einander am letzten Jännermontag im Archiv der Erzdiözese Salzburg.

Jahresprogramm 2015

Hl. Augustinus übergibt die Ordensregel, Stift Vorau

Das Veranstaltungsprogramm des Referats für die Kulturgüter der Orden umfasst im Jahr 2015 neun verschiedene Angebote an Tagungen und Kursen, mehrere davon sind gemeinsame Veranstaltungen mit Partnerorganisationen.

Im Jahr der Orden wollen wir insbesondere zu unseren Tagungen alle interessierten Fachkolleginnen und Fachkollegen ausdrücklich sehr herzlich einladen.

Zeitschriften - herausforderndes bibliothekarisches Sondergut? 3.-4.2.2015, Salzburg

Zeitschriften - herausforderndes bibliothekarisches Sondergut? 3.-4.2.2015, Salzburg

Der BibKom+-Fortbildungskurs wurde von der Arbeitsgemeinschaft der katholisch-theologischen Bibliotheken vorbereitet und wird gemeinsam mit dem Referat für die Kulturgüter angeboten. Kursort ist die Diözesanbibliothek Salzburg.

Reliquien, 2.3.2015, Stift Kremsmünster

Der Studientag beschäftigt sich umfassend mit dem Thema Reliquien. P. Klaudius Wintz wird die Reliquiensammlung des Stiftes zeigen und seinen Umgang mit dem Thema Reliquienaufbewahrung, -pflege und -präsentation darstellen. Eva Voglhuber wird die Entwicklung des Reliquienkults und insbesondere die damit verbundene Veränderung der Formen von Reliquienbehältern und Reliquiaren darstellen. P. Volgger (Deutscher Orden) wird die Tradition der kirchlichen Reliquienverehrung und über Geschichte, Theologie, Kult und liturgischem Gebrauch von Reliquien sprechen.

Grundkurs für Archivarinnen und Archivare, 21.-25.9.2015, Wien

Der Grundkurs für Archivarinnen und Archivare ist ein Angebot des Verbands Österreichischer Archivarinnen und Archivare. Die Referentin für die Kulturgüter der Orden, Helga Penz, war maßgeblich am zustandekommen dieses Kurses beteiligt und ist in der Kursleitung tätig.

Veranstaltungshinweise

Benediktiner als Historiker

1000 Jahre Translatio des heiligen Koloman am 11./12. 10. 2014

feiert das Benediktinerstift Melk. Univ. Prof. Dr. Meta Niederkorn-Bruck präsentiert das Buch „Ein Heiliger unterwegs in Europa. Tausend Jahre Koloman-Verehrung in Melk“. Das Stift lädt auch zu Konzerten und feierlicher Liturgie zu seinem Festtag ein.

Benediktiner als Historiker (17. – 20. Jahrhundert) am 15.-17. 10. 2014

Farbbalken