Schwarzes Brett

Archivalien über die Beichte gesucht

Hl. Johannes Nepomuk nimmt der Königin von Böhmen die Beichte ab, Druck, 19. Jh.

Dr. Christian Kühner sucht in Ordensarchiven nach Quellen zur Geschichte der Beichte und bittet um die Hilfe der österreichischen Ordensarchivarinnen und –archivare.
Der Historiker arbeitet an der Universität Freiburg im Breisgau an einer Habilitation über die „Beichte vom 16. bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts in Bayern und Österreich“. In Diözesanarchiven und staatlichen Archiven hat er zahlreiche Quellen bearbeitet, darunter Beichtzettel, Kommunikanten- und Inobödientenverzeichnisse, Visitationsprotokolle, Ordinariatsakten und Beichtväter-Literatur.

Historische Wetteraufzeichnungen gesucht

Die Ö1-Wetterredaktion sucht Klosterarchivare, die historische Klimadaten im Archivbestand haben. Gesucht werden insbesondere Wetteraufzeichnungen aus der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhundert. Diese fehlen oft aufgrund der Kriegswirren. Historische Daten sind für die Klimaforschung deshalb so wertvoll, weil erst die genaue Kenntnis der historischen Aufzeichnungen einen Rückschluss auf das zukünftige Klima geben kann.

Farbbalken