Praktische Archivkunde

Handbücher zum Archivwesen sind rar, umso erfreulicher ist die nützliche Handreichung, die das Westfälische Archivamt für die in Ausbildung befindlichen Mitarbeiter von Archiven herausgegeben hat. Auch wenn historische und rechtliche Ausführungen naturgemäß vor allem das Bundesland Nordrhein-Westfalen behandeln, ist doch der überwiegende Teil auch für österreichische Neueinsteiger in die archivische Arbeit ein nützliches Einstiegs- und Nachschlagewerk. Es macht vertraut mit den Grundfragen und Fachbegriffen des Archivwesens, beschreibt die archivischen Arbeiten von der Schriftgutverwaltung über das Erfassen und Bewerten bis hin zum Erschließen von Archivgut, führt in den Aufbau einer Archivbibliothek und die richtige Anwendung von Archivtechnik ein und gibt nützliche Hinweise zur Frage der Archivbenützung durch Dritte. Das Handbuch kann keine archivische Grundausbildung ersetzen, ist aber bereits jetzt ein Standardwerk der Einführung in die Archivkunde.

Praktische Archivkunde: ein Leitfaden für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste  - Fachrichtung Archiv. Im Auftrag des Archivamtes für Westfalen hrsg. von Norbert Reimann. Red. Wolfgang Bockhorst (Münster, 2., überarb. Aufl. 2008), 376 S., ISBN 978-3-87023-255-9, Preis: ca. € 30.

  

Farbbalken