Neuer Chorleiter an der Wiener Jesuitenkirche

Die Jesuiten geben bekannt, dass der Chor des Consortium Musicum Alte Universität, welches die Festgottesdienste in der Wiener Jesuitenkirche gestaltet, einen neuen Leiter hat, den vormaligen Kapellmeister des Doms zu Pavia Stefan Zikoudis. Zikoudis diplomierte am Mailänder Konservatorium in den Fächern Klavier und Cembalo. Er setzte seine Studien in der Schweiz fort, wo er den Master in Musikpädagogik und das Diplom im Konzertfach erhielt. Von 1995 bis 2006 war er Erster Organist und Kapellmeister im Dom von Pavia. In Wien studierte er Dirigieren und graduierte im Juni 2010 mit Auszeichnung. Am 24. September übernahm er die Leitung des CMAU.

Die nächsten Gottesdienste, die vom Consortium musicum gestaltet werden, finden Sie unter dem Stichwort Sakralmusik im Kulturkalender.

Farbbalken