Museum

Ausstellung Heiliger Leopold

Heiliger Leopold, um 1515, Stift Klosterneuburg

Leopold III., Markgraf von Österreich und Gründer der Stifte Klosterneuburg und Heiligenkreuz, wurde vor 350 Jahren zum Landespatron von Niederösterreich erhoben. Aus diesem Anlass zeigt das Niederösterreichische Landesmuseum in St. Pölten in Kooperation mit dem Stift Klosterneuburg von 24. Februar 2013 bis 26. Jänner 2014 eine Sonderausstellung mit dem Titel Heiliger Leopold – Mensch, Politiker, Landespatron.

Zehn Jahre Stiftsmuseum Admont

Stiftsmuseum Admont

Am 1. Juni 2003 wurde im Benediktinerstift Admont ein neues Stiftsmuseum eröffnet. „Das neue Museum versteht sich als Ort der Toleranz, der multikulturellen Koexistenz und Kommunikation“, sagte damals Abt Bruno Hubl vor Journalisten. Die 8.000 Quadratmeter große Museumslandschaft zeigt nicht nur die berühmte Stiftsbibliothek und die Kunst- und Naturhistorische Sammlung, sondern bietet auch der zeitgenössischen Kunst Raum. 2005 erhielt das Stift den Österreichischen Museumspreis.

Urheberrecht

In sieben Schritten zum Urheberrechtsspezialisten

Ein Seminar, das am 8. und 9. November 2012 in Wien stattfand, informierte über den Umgang mit Bildrechten im Museumsbereich. Den Kurs bestritten Vertreter aus der deutschen bzw. österreichischen Verwertungsgesellschaft, welche die Vergütung der Urheberrechte bildender Künstler vornehmen.
Die wichtigsten Informationen aus diesem Seminar, die für Kunstsammlungen und Fotoarchive von Klöstern und Orden relevant sind, können Sie diesem Kursbericht entnehmen:

Klosterbesuch in der Langen Nacht

Stiftsarchiv Göttweig

Am Samstag, den 6. Oktober 2013 findet bereits zum 13. Mal die Lange Nacht der Museen in ganz Österreich statt. Über 670 Stellen können besucht werden, darunter auch einige Klöster und Orden.

• Palais Schwarzenberg in Laxenburg (Kloster der Barmherzigen Schwestern)
Besichtigung des ehemaligen Palais Schwarzenberg, Ausstellung Josef Pabst
www.kreuzschwestern.eu

Kategorien: 
Farbbalken