Kunsthaus Marianna

Kunsthaus Marianna (Foto: Granatapfel. Das Magazin der Barmherzigen Brüder 12, 2016)

Das Kunsthaus Marianna der Klagenfurter Elisabethinen ist um eine Attraktion reicher: Im Oktober 2017 segnete Bischof Alois Schwarz den neuen Schauraum. Darin werden die Gewänder und Paramente aus dem Nachlass von Erzherzogin Maria Anna gezeigt, einer Tochter von Kaiser Maria Theresia und Wohltäterin der Elisabethinen in Klagenfurt. Zu sehen sind außerdem Werke aus der bedeutenden und sehr umfangreichen Porträtsammlung der Erzherzogin. Über diese Sammlung erschien vor kurzem ein umfangreiches Buch: Höfische Porträtkultur - die Bildnissammlung der österreichischen Erzherzogin Maria Anna (1738-1789), hg. von Eva Kernbauer und Aneta Zahradnik (Berlin: De Gruyter, 2016), ISBN 978-3-11-045987-6.

Farbbalken