Kulturkalender

Der Kulturkalender des Referats für die Kulturgüter der Orden ist ein Wegweiser durch das kulturelle Programm der österreichischen Klöster und Orden. Hier findet man Informationen über alle Sonderausstellungen, Spezialführungen, Spezialprogramme in Bibliotheken und Schatzkammern, Führungs- und Besichtigungsangebote, Konzerte, kirchenpädagogische Erkundungen, Kinderprogramm und vieles mehr.

In Österreichs Stiften gibt es auch heuer wieder eine Reihe großer Sonderausstellungen. In Stift Lambach ist die Oberösterreichische Landesausstellung Mensch und Pferd zu sehen. Stift Klosterneuburg präsentiert unter dem Titel 400 Jahre Krone für Österreich den berühmten Erzherzogshut. Stift St. Paul zeigt zum 25jährigen Jubiläum der legendären Kärntner Landesausstellung wieder das Schatzhaus Kärntens. In Stift Admont widmen sich alle Museumsbereiche dem Thema Zum Fressen gern.

Es gibt aber auch viele kleinere Kostbarkeiten zu entdecken. Die Kreuzschwesterngalerie zeigt ab 12. Mai die Preistägerinnen des Linzer Diözesankunstvereins. Stift Seitenstetten eröffnet am 22. Mai die restaurierte Wallfahrtskirche am Sonntagberg mit einem neuen Museum. Im Museum des Schottenstiftes gibt es eine kleine Sonderausstellung über Patres als Orientalisten. Propst Gerhard Rechberger lädt am 14. August zu einer Kulturwanderung entlang des Chorherrenwegs um Stift Vorau. In der Stiftsbibliothek Klosterneuburg gibt es am 1. Juni einen historischen Bücherabend. Die Redemptoristen zeigen ihr kürzlich eröffnetes Klemens-Hofbauer-Museum in der Wiener Kirche Maria am Gestade.

Und natürlich gibt es in der Langen Nacht der Kirchen am 10. Juni wieder ein reichhaltiges Angebot auch in vielen Kloster- und Ordenskirchen in ganz Österreich.

Farbbalken