Handschriften

Stiftsbibliothek Zwettl, Cod. 22

Der Fortbildungskurs, den die Arbeitsgemeinschaft der Ordensbibliotheken und die Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken am 16./17. Februar 2016 in der Priesterhausbibliothek Salzburg anbieten, informiert über Handschriften und den bibliothekarischen Umgang damit. Handschriften - von den mittelalterlichen Manuskripten bis hin zu den neuzeitlichen Sammelhandschriften - gehören zu den größten Schätzen, aber auch zu den größten Herausforderungen für jede/n Bibliothekar/in. Beim Kurs bieten wir eine Einführung in die Handschriftenkunde mit praktischen Übungen, Erläuterungen über die Katalogiserung von schwierig zu erschließenden Büchern wie etwa solchen, in denen es sowohl handschriftliche wie gedruckte Teile gibt, Informationen zu Einbandkunde und anderes mehr. Der Kurs wird in Salzburg in der Priesterhausbibliothek und in der Bibliothek der Erzabtei St. Peter stattfinden.

Farbbalken