Die Spiritualität des Ortes - Jahrestagung Kirchenpädagogik 2019

Die Spiritualität des Ortes - Jahrestagung Kirchenpädagogik 2019

Am Freitag den 3. Mai 2019 fand die Jahrestagung Kirchenpädagogik im Kollegium Kalksburg in Wien statt. Sie stand ganz im Zeichen der ignatianischen Spiritualität und gab eine Herangehensweise in fünf Schritten als Orientierung vor: Kontext - Erfahrung - Reflexion - Handeln - Auswertung.

Vor über 100 Jahren waren am Kollegium Kalksburg noch über 80 Patres tätig. Sie prägten Generationen von vielen Verantwortungsträgern in Gesellschaft, Politik, Kunst und Kirche. Im aktuellen Schuljahr unterrichtet kein einziger Jesuit an der Schule, im kommenden Schuljahr wird es einer sein. Dennoch leiten die Prinzipien der ignatianischen Pädagogik den gesamten Lehrkörper. Die Vorträge und Übungen standen unter dem Zeichen: Wie kann das erfolgreiche Fortführen der christlichen Spiritualität an den jeweiligen Standorten von Ordensgemeinschaften und -schulen gelingen?

Gemeinsam wurden im Rahmen dieser Veranstaltung - trotz des Regens! - Gelände und Kolleg erkundet und drei Kapellen mit verschiedenen kirchenpädagogischen Methoden erschlossen. Die Lerninhalte dieser Tagung sollen Impulsbringer für andere Räume und Kontexte sein. Die Tagung wurde vom Team der Arbeitsgemeinschaft Kirchenpädagogik veranstaltet.

Einen ausführlichen Tagungsbericht mit Fotos finden Sie hier.

[km]

 

Farbbalken