Bibliotheken

Gesammelt – geplündert – gerettet

Klosterbibliotheken in Südwestdeutschland

Mit der Geschichte der Klosterbibliotheken in Südwestdeutschland befasst sich eine Tagung der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württhemberg in Kooperation mit dem Seminar für Neuere Geschichte der Universität Tübingen. Die Tagung findet von 26. bis 27.2.2015 im Evangelischen Stift in Tübingen statt. Den Programmfolder gibt es hier.

Zeitschriften - herausforderndes bibliothekarisches Sondergut? 3.-4.2.2015, Salzburg

Zeitschriften - herausforderndes bibliothekarisches Sondergut? 3.-4.2.2015, Salzburg

Der BibKom+-Fortbildungskurs wurde von der Arbeitsgemeinschaft der katholisch-theologischen Bibliotheken vorbereitet und wird gemeinsam mit dem Referat für die Kulturgüter angeboten. Kursort ist die Diözesanbibliothek Salzburg.

Österreichische Klöster von UNESCO ausgezeichnet

Verbrüderungsbuch von St. Peter, 8. Jahrhundert

Ausgewählte historische Dokumente aus zwei österreichischen Benediktinerklöstern wurden im Oktober 2014 in das „Memory of the World“-Register der UNESCO aufgenommen. Es sind dies das Verbrüderungsbuch der Erzabtei St. Peter sowie die Inkunabelsammlung des Stiftes Göttweig.

eBook-Ratgeber

ebook-ratgeber 2014

Vom Textespeichern auf dem Computer bis zum eBook ist es nicht mehr allzu weit. Aber so ein eBook hat ein eigenes Format, und um es lesen zu können, braucht man ein eigenes Lesegerät oder zumindest ein Anwendungsprogramm, einen eBook-Reader. Ein eBook kann man auch nicht kaufen, man erwirbt nur die Lizenz zum Lesen.

Tagung kirchlicher Bibliotheken 2014

Tagung kirchlicher Bibliotheken Schlägl 2014

Am 16. und 17. Juni 2014 fand im Prämonstratenserstift Schlägl die Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken statt. Thema waren die bibliothekarischen Sondersammlungen. Veranstalter war das Referat für die Kulturgüter (Arbeitsgemeinschaft der Ordensbibliotheken) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken (Landesgruppe Österreich/Schweiz/Südtirol).

Normen

Normen sind Empfehlungen, die Anforderungen, Spezifikationen und Richtlinien formulieren, mit denen sichergestellt wird, dass Materialien, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen ihren Zweck erfüllen. Es sind Qualitätsstandards, die ein optimales Ergebnis sicherstellen sollen.
Die Internationale Organisation für Normung (International Organization for Standardization) wurde 1947 gegründet und ist ein Zusammenschluss nationaler Normungsinstitute. Die Abkürzung ISO vom griechischen isos (gleich) ist in allen Ländern ident.

Farbbalken