Archive

Vortrag über Archivmanagement

Am Montag, dem 11. April 2016, ist um 17 Uhr c.t. im Hörsaal des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (Universität Wien, Hauptgebäude) ein Vortrag von Dr. Andreas Hedwig vom Hessischen Staatsarchiv Marburg und dem Hessischen Landesarchiv zu hören. Er spricht über die die „Betriebswirtschaftliche Steuerung in den deutschen Archiven - Herausforderungen und Perspektiven“.

Grundkurs für Archivarinnen und Archivare

Der traditionsreiche Grundkurs für Archivarinnen und Archivare wird vom Verband der Österreichischen Archivarinnen und Archivare auch heuer wieder angeboten. Er findet von 19. bis 23. September 2016 im Staatsarchiv in Wien statt. Der Kurs wird von Helga Penz (Referat für die Kulturgüter der Orden) und Maximilian Alexander Trofaier (Stiftsarchiv der Schottenabtei) moderiert. Es referieren weiters erfahrene Archivarinnen und Archivare aus verschiedenen österreichischen Archiveinrichtungen.

Neue Schriftenreihe des deutschen Jesuitenarchivs

Das Archiv der Deutschen Provinz der Gesellschaft Jesu in München, unter bewährter Leitung von Dr. Clemens Brodkorb, gibt seit kurzem ein eigenes Periodikum mit dem Titel „Kleine Schriften aus dem Archiv der Deutschen Provinz der Jesuiten“ heraus.

Herbsttagung 2015

Im Rahmen der alljährlichen dreitägigen Herbsttagung der österreichischen Orden fand auch ein Treffen des Referats für die Kulturgüter statt. Am 25. November 2015 versammelten sich 40 TeilnehmerInnen und Teilnehmer im Kardinal-König-Haus und widmeten sich dem Thema „GLAUBENS-SPUREN - Kulturgüter als Zeugnisse von religiöser Praxis und Ordensleben“.

Bewertung analog & digital

Der diesjährige Studientag der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften am 25. Jänner 2016 im Archiv der Erzdiözese Salzburg widmet sich dem Thema Bewertung. Die Entscheidung über die Archivwürdigkeit von Unterlagen gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Archivarinnen und Archivare. Was muss, was kann oder was soll im eigenen Archiv aufbewahrt werden? Nach welchen Kriterien ist eine solche Entscheidung zu treffen? Ist es sinnvoll, sich bei Bewertungsfragen mit Archiven anderer Orden oder kirchlicher Einrichtungen abzusprechen?

Farbbalken