Orgel-Festwoche im Stift Wilhering


Beschreibung:
Im oberösterreichischen Zisterzienserstift Wilhering werden derzeit die beiden historischen Orgeln durch die Orgelbaufirma Kuhn AG aus Männedorf in der Schweiz restauriert. Die barocke Chororgel (I/P/9, mechanische Schleiflade) wurde im Jahr 1746 von Nikolaus Rummel d. Ä. (1708–1749) errichtet und zählte später zu den Lieblingsinstrumenten Anton Bruckners. Die romantische Hauptorgel an der Westempore der Stiftskirche (III/P/39, mechanische Kegellade) aus dem Jahr 1884 ist das erste große Werk von Leopold Breinbauer (1859–1920) und wurde in den Jahren 1976 bis 1981 durch die Oberösterreichische Orgelbauanstalt erweitert. Aus Anlass der Fertigstellung der Restaurierungsarbeiten lädt das Stift Wilhering zu einer Orgel-Festwoche im Oktober 2018 ein. - 21. Oktober 2018, 9.00 Uhr: Festgottesdienst und Orgelmatinee mit Daniel Roth (Paris), Louis Vierne (1870–1937): Messe solennelle op. 16 für Chor und zwei Orgeln, Anton Bruckner (1824–1896): Ave Maria WAB 6, Ausführende: Vokalensemble „E medio cantus“, Ltg. Christian Schmidbauer. An den Orgeln: Ikarus Kaiser und Markus Neumüller (Festgottesdienst), Daniel Roth (Orgelmatinee), Eintritt: Freiwillige Spenden - 25. Oktober 2018, 19.00 Uhr: Orgelkonzert mit Gerhard Weinberger (München), Eintritt: Freiwillige Spenden; 26. Oktober 2018, 10.00–18.00 Uhr: Öffentlicher Orgel-Meisterkurs mit Gerhard Weinberger

Veranstalter:
Stift Wilhering

Wo?
-
-
4073 Wilhering

Wann ?
Beginn: 21.10.2018 09:00
Ende: 26.10.2018 18:00

WWW:
http://stiftwilhering.at/

Farbbalken